November 2005

Rpa255 (Raum Frankfurt/M)

erwarb vor einiger Zeit günstig einen stark genutzten Musikschul-Flügel Görs&Kallmann (180 cm) von 1928. Wegen seiner guten Klangeigenschaften, besonders im Bass, ließ Rpa255 den Flügel akustisch und äußerlich generalrenovieren und mit neuen Hammerköpfen versehen und nahm dann für die abschließende Einrichtung vor Ort die PianoCandle-Klanggestaltung in Anspruch. Im Verlauf von zwei Tagen wurde daraus eine spannende, Schritt für Schritt deutlich hör- und spürbare Verwandlung, bestehend aus stundenlangem Neuaufbau der Stimmung, gezielten akustischen und mechanischen Modifikationen, sowie sorgsamer Bearbeitung der kritisch harten Hammerfilze.

Rpa255 beschreibt ...in der eBay-Bewertung:
"Atemberaubende Klangverbesserung - absolut empfehlenswertes Angebot!!! - Danke!"

...als Referenztext:
>> Ich besitze einen Flügel Görs und Kallmann 1,80m, Bj. 1928, dessen Klang mir im Grunde schon immer gut gefiel, deshalb ließ ich ihn dieses Jahr in einem Fachbetrieb komplett restaurieren. Als er wiederkam, war der tolle Bass stellenweise in Ordnung, die Schönheit der Mittellage bestenfalls im Ansatz erkennbar und der Diskant viel zu hart und nicht richtig als Ton hörbar, außerdem war das Spielgefühl ziemlich holperig. PianoCandle ließ nun das Instrument mit seiner Fachkenntnis ungeahnt "aufblühen", seitdem klingen die Töne durchweg harmonisch und absolut klar. Die erzielte Klangverbesserung durch Arbeiten am Instrument und den Hämmern geht deutlich über das hinaus, was ich mir vorstellen konnte. Es ist eine Freude, diesen Flügel jetzt zu spielen, zumal er auch wieder gut an den Fingern liegt. PianoCandle ist eine gute Adresse für die Klangverbesserung eines jeden Pianos. Man sollte sich dieses Angebot wirklich nicht entgehen lassen, es lohnt sich! <<


Letzter Service: August 2015

zurück